+++  Andachten in Zeiten der Corona-Pandemie  +++     
     +++  Seelsorge-Telefon  +++     
     +++  Ein Vaterunser, eine Bitte um Segen im livestream  +++     
     +++  Glockengeläut  +++     
Teilen auf Facebook   Link verschicken   Drucken
 

Alternative für Ihren Gottesdienst vor Ort in Zeiten großer Infektionsgefahr

Gottesdienst in Fernsehen und Radio -

eine Alternative für Ihren Gottesdienst vor Ort in Zeiten großer Infektionsgefahr:

 

immer Sonntags, von  09:30 Uhr – 10:15 Uhr im ZDF.

 

Morgenandacht

Montag bis Donnerstag und am Samstag im Deutschlandfunk

6.35 -6.40 Uhr

Worte für den Tag begleiten Sie:

auf rbb 88,8 um 5.50 Uhr
auf rbb Kultur um 6.45 Uhr
auf Antenne Brandenburg um 9.12 Uhr

Bischof Christian Stäblein spricht täglich um 12 Uhr ein Mittagsgebet

Der Abend-Segen wird täglich um 21.58 Uhr im rbb 88,8 ausgestrahlt

Sonntags um 8 Uhr hören Sie "Kreuz ist Trumpf" und um 17 Uhr "Magazin über Gott und die Welt" auf Radio Paradiso

Sonntags um 10 Uhr hören Sie Bischof Christian Stäblein im Gespräch auf Radio Paradiso

 

Als Christinnen und Christen gilt unser Augenmerk nicht nur dem Schutz der Gesunden, sondern auch der Sorge für die Kranken. In diesem Sinne sollten wir sozialer Ausgrenzung, die nicht der medizinisch gebotenen Quarantäne dient, entgegentreten und den Kranken sowie ihren Angehörigen im Rahmen unserer Möglichkeiten seelsorglich beistehen.

Bitte schließen Sie die Kranken, die Angehörigen, die Menschen in den Gesundheitsdiensten und die Besorgten in Ihre Gebete ein.  Bleiben Sie behütet!